Kontakt

Für den Inhalt der Homepage gemäß §55 Abs. 2 RStV verantwortlich:

Babette Mohr Heilpraktikerin
Homöopathie
Naturheilkunde

Hennekenstr. 6
37671 Höxter

Sprechzeiten:
Mo. 14.00 -17.00 Uhr
Di. & Mi. 09.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
Do. geschlossen
Fr. 09.00 – 12.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

05271 391 37 37

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kontakt@heilpraktikerin-hoexter.de
heilpraktikerin-hoexter.de

Mitglied im Bund deutscher Heilpraktiker (BDH), Mitgiedsnummer 107 281

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Heilpraktikerin

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Gesundheitsamt der Stadt Höxter, BR-Deutschland

Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung erteilt durch:
Gesundheitsamt Dortmund, BR-Deutschland

Gesetze und Verordnungen:
Heilpraktikergesetz http://www.gesetze-im-internet.de/heilprg/BJNR002510939.html
Heilmittelwerbegesetz http://www.gesetze-im-internet.de/heilmwerbg/BJNR006049965.html
Berufsordnung für Heilpraktiker vdh_berufsordnung.pdf

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keine Heilversprechen gemacht werden.

Heilkundliche Tätigkeit ist gemäß §4 Nr.14 UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Urheberrecht: Der Inhalt der Webseite ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte an den Abbildungen und Texten liegen bei Babette Mohr oder den jeweiligen Bildautoren. Veröffentlichung, Vervielfältigung und Verwendung der Inhalte, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von Babette Mohr untersagt.

Haftungsausschluss: Trotz sorgfältiger Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Der Verfasser übernimmt keinerlei Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Daten. Haftungsansprüche können nur bei Nachweis von vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verschulden geltend gemacht werden.

Straf- bzw. Abmahnungsgelder wegen vermeintlicher Unstimmigkeiten in der Veröffentlichung, die sich dem Kenntnisstand des Verfassers entziehen, können erst dann verhängt werden, wenn mindestens einmal schriftlich verwarnt wurde und daraufhin keine Korrektur durch den Autor erfolgte.
Datenschutz: 
Die Nutzung der veröffentlichen Kontaktdaten für Werbezwecke ist verboten.
Rechtliche Schritte gegen die Versender von Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot bleiben vorbehalten.

Gestaltung: Niklas Boockhoff / tiefseh.net, Portrait Bild: © Frank Scheffka raum-fotografie.de